Freitag, 25.8.2017, 20 Uhr, Einlass ab 19 Uhr • Eintritt: Der Hut geht rum

Sem Seifert on Tour 2017

Sem Seifert
Sem Seifert bringt Handmade Folk Rock Music in DIE HOFKNEIPE.

Gerade wurde sein zweites Album "Diary Of A Traveller" per Crowdfunding erfolgreich finanziert. Es wird im September 2017 über sein eigenes Musiklabel "Opus Of Orpheus Records", veröffentlicht werden. Beim Konzert in der HOFKNEIPE am 25. August 2017 wird Sem Seifert sicherlich vorab einige Songs zum Besten geben. Musikalisch dürfen sich die Zuhörer auf eine Kombination aus Folk, Rock, mit ein wenig Blues, ein wenig Jazz und Pop freuen.


Sowohl "Diary Of A Traveller" als auch sein Debut-Album "Tales To Tell" wurden in Wolverhampton/England eingespielt. Produzent hierbei war jeweils Gavin Monaghan, der auch Künstler wie die Editors, Nizlopi, Ryan Adams u.v.m. aufgenommen hat.

Sem Seiffert ist immer wieder unterwegs in Europa und so sind die ersten Zeilen einiger seiner Songs zum Beispiel am Hafen von Göteborg in Schweden entstanden, weitere auf einer Bank an den Grachten von Amsterdam in den Niederlanden, um schließlich in einem kleinen Café in Florenz/Italien das ganze Lied fertig zu stellen.


Sem lebt heute in der Nähe von Köln. Ein paar Songs seines ersten Albums weisen eine enge Verbundenheit zu Irland und Schottland auf.

Viele Eindrücke sind so verschmolzen und öffnen der Phantasie neue Pforten.

Sein zweites Album erzählt viele Geschichten, die verschiedene Schauplätze von Orten der Welt widerspiegeln. Und genauso erzählen beide Alben Geschichten, die teils aus seiner Vorstellungskraft, teils aus der Realität entstammen.

Seit November 2014 ist Sem Seiffert immer wieder auf Tour durch Deutschland sowie durch die Schweiz, Österreich und die Niederlande. Mehr als 100 Konzerte liegen hinter ihm. Auch in England, Schottland und Schweden wird er dieses Jahr auf Festivals und Konzerten zu hören und zu sehen sein.

Seine aktuelle CD "Tales To Tell" ist selbstverständlich beim Konzert in der HOFKNEIPE oder in Sem's Shop erhältlich.

Weitere Infos finden sich auf www.semoclock.com